Jahreshauptverammlung am 16. Februar 2019

Der Vorsitzende eröffnete die gut besuchte Jahresversammlung um 18.00 Uhr und begrüßte alle Anwesende. Ein besonderer Gruß galt den amtierenden Königen und dem Ortsbürgermeister und somit Obersten Freischützen Christian Striese, sowie der AWO- Vorsitzenden Christa Scholz. Als Gast hieß er den Ortsheimatpfleger Hartmut Alder, der dem Verein sehr verbunden ist, herzlich willkommen.

Danach überreichte er acht Neueintritten die Mitgliedsausweise und die Vereinsnadeln. Er wünschte ihnen, dass sie sich gesellschaftlich und auch sportlich in der Gemeinschaft wohlfühlen mögen.

Nach dem Verlesen des Protokolls der letzten Versammlung durch den Schriftführer Heinz Kleinecke trugen die Spartenleiter ihre Berichte vor. Der Vorsitzende wies in seinem Jahresbericht darauf hin, dass eine größere Beteiligung der Mitglieder an anstehenden Arbeiten notwendig und wünschenswert wäre.

Der Kassenbericht, vorgetragen durch die Schatzmeisterin Inge Wittfeld, wies ein Plus des abgelaufenen Geschäftsjahres aus. Die Kassenprüfer bescheinigten ihr eine korrekte und übersichtliche Kassenführung und beantragten die Entlastung der Schatzmeisterin und des übrigen Vorstandes. Diese wurde durch die Versammlung einstimmig erteilt.

Die Wahlen brachte folgende Ergebnisse: Der Vorsitzende Berthold Wittfeld, die Schatzmeisterin Inge Wittfeld und die zweite Schriftführerin Heike Kleinecke wurden ohne Gegenkandidaten einstimmig wiedergewählt und nahmen das Amt an. Alle drei bedankten sich für das entgegengebrachte Vertrauen. Heinrich Watzke, der das Amt des 2. Vorsitzenden bisher kommissarisch bekleidete, wurde in diesem Amt bestätigt. Ebenso wurde er als 1.Schießsportleiter von der Versammlung gewählt. Beide Ämter nahm er an. Oliver Schröder, der seit langem mit viel Engagement und Erfolg die Jugend trainiert, wurde als 2. Jugendwart vorgeschlagen und gewählt.

Danach nahm der Schießsportleiter die Ehrungen der Vereinsmeister vor und überreichte die entsprechenden Nadeln an 15 Mitglieder. In seinem danach folgenden Bericht würdigte er neben besonderen Leistungen der einzelnen Schützen ganz besonders Oliver Schröder, der in der Disziplin Luftgewehr Auflage in seiner Klasse Landesmeister mit 315,8 Ringen wurde.

Nach der Abarbeitung des letzten TOP bedankte sich der alte und neue Vorsitzende bei den Teilnehmern für ihre Aufmerksamkeit und wünsche allen bei dem abschließenden Imbiss guten Appetit und beendete die Versammlung in der Hoffnung auf ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019.

 

Unsere Vereinsmeister
Vordere Reihe v.l.n.r.: 2. Schriftführerin Heike Kleinecke, 1. Schatzmeisterin Ingelore Wittfeld.(beide wiedergewählt)
Hintere Reihe v.l.n.r.: 1. Schriftführer Heinz Kleinecke, 1. Vorsitzender Berthold Wittfeld (wiedergewählt) 2. Vors.und
1.Schießsportleiter Heinrich Watzke